nona

Rührteig-Klassiker
       der Osterhasen-hupf-hupf-Hupf

Ostern ist pure Lebensfreude. Und wer nicht an den Osterhasen glaubt, ist selber schuld. Für die Kinder ist Ostern das aufregendste Familienfest des Jahres. Für Nona der Tag
mit den fröhlichsten Hupfen der Welt. Vor so viel Liebe kann sich niemand verstecken!

rezept

Zimmerwarme Butter und Zucker leicht schaumig rühren, die Eier dazugeben und weiter rühren. Mit Mehl, Backpulver und Vanille zu einem Teig verarbeiten. Dieses Grundrezept können Sie durch die Zugabe von weiteren Zutaten so variieren, dass Sie unterschiedliche Gugl-Sorten für den Ostertisch mischen können. Unser Osterthema sind Trockenfrüchte, gemäß Zutatenliste, die Sie klein gehackt unter den Teig mischen. Je nach Geschmack verfeinern Sie das Rezept für die erwachsenen Gugl-Fans mit einem Schuss Orangenlikör und einer Messer-spitze Nelken. Den Teig gut gehäuft in die Förmchen geben und 7 Minuten backen.
Für die Zuckerglasur das Eiweiß kurz anschlagen, nicht steif schlagen! Puderzucker zugeben und glatt rühren. Durch Zugabe von Zitronensaft (oder Wasser) wird der Guss dünner.

Zutaten:

200 g Butter
180 g Zucker
3 Eier
250 g Mehl
1 Prise Vanille
1,5 TL Backpulver
50 g getrocknete Cranberry, klein gehackt
50 g getrocknete Mango, klein gehackt
50 g Zitronat, klein gehackt
50 g Orangeat, klein gehackt
1 Schuss Cointreau
1 Msp. gemahlene Nelken
Glasur:
1 Eiweiß
250 g Puderzucker

Nonas Extra-Tipp:
Das Grundrezept für den Osterhupf ist der einfache Rührteig. Die ausführliche Anleitung und weitere Teigvarianten finden Sie unter Grundrezepte Guglhupf.




Weitere Rezepte

Feige-Walnuss

Wirsing-Kassler

Mohn-Marzipan

Sie möchten weitere Ideen und Anregungen rund ums Backen erhalten sowie über Aktionen informiert werden?
Dann tragen Sie hier Ihre
E-Mail-Adresse ein:

Informationen zu der von der Einwilligung mit umfassenden Erfolgsmessung, dem Einsatz des Versanddienstleisters MailChimp, Protokollierung der Anmeldung und Ihren Widerrufsrechten, erhalten sie in unserer "Datenschutzerklärung"

Dieser Ideenservice ist für Sie kostenlos und kann jederzeit wieder abgemeldet werden.


Bei Fehlern, Anregungen und eigenen Rezeptvorschlägen wenden Sie sich an: nonas@email.de